Handwerk und Haltung

Intendanten, Chefredakteure, Redaktionsleiter: In 50 Jahren hat das ifp zahlreiche erfolgreiche Journalisten ausgebildet. Andere Schüler wechselten in Pressestellen oder ganz andere Branchen. Sechs bekannte Absolventen erzählen, wie sie die Zeit am Institut geprägt hat.

Von Elisabeth Schomaker (Volontärin 2014)

Weitere bekannte Absolventen des ifp kommen in anderen Beiträgen dieser Festschrift zu Wort. So erzählt beispielsweise Dagmar Reim von ihrer Arbeit als erste Frau an der Spitze einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt, Vanessa Wormer berichtet von den Recherchen zu den Panama Papers .

Titelbild: ifp-Absolventin Bettina Schausten und Weihbischof Friedrich Ostermann beim Ökumenischen Kirchentag in Berlin 2003

Elisabeth Schomaker

Von

Elisabeth Schomaker

Gestartet als Lokalreporterin in ihrer Heimat Bersenbrück, einer Kleinstadt bei Osnabrück. Beruhigt, dass man diese Texte heute nur noch unter ihrem Mädchennamen findet. Studium der Germanistik und Philosophie in Göttingen, Liverpool und Osnabrück, danach Multimedia-Volo bei der KNA. Stationen während Studium und Volo bei NOZ, NDR, „Radio Bremen“/„Nordwestradio“, dpa und SWR. Anschließend Fotografin und Bildredakteurin bei der KNA. Heute arbeitet sie als Freie in Osnabrück. Hat Twitter und Torial